tigerreturns

Tiger Woods kehrt zurück

Das Gerücht gab es schon ein paar Tage, jetzt ist es offiziell: Tiger Woods spielt kommende Woche beim Bridgestone Invitational in Acron, Ohio. Seine Tasche trägt als Interims-Caddie sein alter Freund und Kupferstecher Bryon Bell, der ihm auch schon bei der Organisation seiner zahlreichen Gespielinnen behilflich war und eigentlich Präsident von Tiger Woods Design ist.

Tiger hat gute Erfahrungen mit dem Turnier gemacht. 11 Mal ist er angetreten, sieben Mal hat er gewonnen.

2 Gedanken zu „Tiger Woods kehrt zurück“

  1. Beim letzten Mal ist er dort Drittletzter geworden, oder?
    Naja, wenigstens muss sich keinen Kopf machen, daß er den Cut verpassen könnte — es gibt keinen.

    1. Ja, letztes Mal hat er vergeigt … Ich freu mich trotzdem. Keine Ahnung warum. Wahrscheinlich, weil er inzwischen der Underdog ist, auf dem jeder herumprügelt.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>