Schlagwort-Archiv: Verletzung

pgachamp1

PGA Championship: Die Wurzel allen Übels

Das Unwichtigste zuerst: Steve Stricker führt die PGA Championship mit 7 unter Par an. Seine 63er-Runde kratzte am Rekord für die niedrigste Runde bei einem Major. Viel interessanter waren Tiger und Rory.

Herr Woods startete furios in den Tag und lag nach wenigen Löchern bei 3 unter Par. Auf Twitter herrschte unter den Sportreportern zunächst Unglaube, der aber sehr schnell durch die “Haben wir doch immer gesagt, dass er ein Guter ist”-Attitüde abgelöst wurde. Als Tiger dann an der 15., dem Monster-Par-3, seinen Abschlag ins Wasser semmelte, waren die Lästermäuler aber schnell wieder da. Woods spielte daraufhin ziemlich grottig, notierte eine 77er-Runde und die Tweets wurden böser und böser (zum Beispiel der hier). In der anschließenden Pressekonferenz war Tiger komischerweise nicht besonderes gut drauf.

Rory McIlroy probierte sich in Sachen Wunderschlägen und hatte Glück, dass er sich nicht das Handgelenk dabei brach. An Bahn 3 lag sein Ball im Rough direkt an einer dicken Baumwurzel. Statt das Spielgerät einfach seitlich aufs Fairway zu chippen, verwechselte Rory sein Eisen 7 mit der Axt eines Holzfällers und dreschte mit voll Karacho auf die weiße Kugel ein. Der Schläger war danach total verbogen und dem Arm des Nordiren ging es auch nicht besser. Das Eisen durfte ausgetauscht werden, mit der menschlichen Extremität ging das leider nicht. Rory spielte unter Schmerzen weiter und rettete sich mit einer erstaunlichen Even-Par-Runde ins Clubhaus.

Martin Kaymer verletzte sich nicht und spielte trotzdem nicht besonders. Mit +2 liegt der Mettmanner auf dem geteilten 59. Rang. Eine erfolgreiche Titelverteidigung sieht anders aus. Seine komplette Pressekonferenz nach der Runde kann man hier nachlesen.

Rorys Kamikaze-Aktion, Tigers schöne und schlechte Schläge sowie Strickers Fast-Rekord könnt ihr hier als Videos sehen.

markplayers

Players Championship: Ein-Mann-Rentner-Gang

Der 54-jährige Mark O’Meara  war gestern der Star der Players Championship. Mit 6 unter Par spielte er sich am ersten Tag auf den geteilten dritten Rang und zeigte den jungen Hüpfern mal, was ein echter Golfer ist. “Ich weiß, ihr seid alle geschockt”, sagte der Senior im Anschluss an seine traumhafte Runde. Dafür musste er sich von einigen Journalisten fragen lassen, ob er tatsächlich alle Löcher gespielt hatte und von den weißen Abschlägen gestartet war. 

Auf Platz 1 liegt derzeit Nick Watney mit – 8, gefolgt von Lucas Glover mit -7. Martin Kaymer erwischte einen sehr guten Start und liegt mit 5 unter Par auf dem geteilten vierten Platz. Damit befindet er sich unter anderen in Gesellschaft von Graeme McDowell (der einen genial-komischen Bunkershot fabrizierte), Rory Sabbatini und Alvaro Quiros.

Die Nachricht des Tages war natürlich die verletzungbedingte Aufgabe von Tiger Woods nach 9 Löchern. Siehe hierzu:

Anbei die Highlights der ersten Runde.

gmtweet2

Wer den Schaden hat …

Tiger Woods humpelte gestern bei der Players Championship nach seiner stark verkürzten Auftakt-/Finalrunde Graeme McDowell über den Weg. Und der Kollege hatte nichts besseres zu tun, als gleich mal zwei Tweets abzusetzen, die man schon jetzt als legendär bezeichnen darf. Aber schaut selber …

tigeraua

Tiger Woods mal wieder am Ende

Das Knie, es ist das Knie. Schon wieder. Tiger Woods kann aufgrund einer Verletzung des Gelenks nicht an der Wells Fargo Championship in Charlotte teilnehmen. Schuld an dem ganzen ist laut Woods offzieller Webseite der wilde Schwung aus dem Pinienmulch an der 17. in Augusta. Einer seiner Sprecher erklärte der Nachrichtenagentur AP, Tiger hätte seit dem Masters keinen Schlag mehr gemacht. Merkwürdigerweise knüppelte der aber munter eine Woche später bei einer Nike-Promotion in China die Bälle (siehe unten). Hmmmm.

Eine Operation ist wohl nicht nötig. Tiger soll in ein paar Wochen wieder spielen können. Kein Grund für Cameron Morfit vom US-amerikanischen Golf Magazin nicht auf die ehemalige Nummer 1 einzudreschen und das Ende vom Comeback vorherzusagen.

Tiger ohne Kniebeschwerden in China?

NIKE GOLF & TIGER WOODS MAKE IT MATTER TOUR: 5000 FANS ON THE LINKS WITH GOLF ICON!