Schlagwort-Archiv: Stuart Appleby

opatomshütte

Greenbrier Classic: Opa Toms Hütte

Glaubt man Titelverteidiger Stuart Appleby, dann wird es dieses Jahr beim Greenbrier Classic in West Virgina keine 59 zu sehen geben. 2010 gelang dem Aussie dieses Kunststück, dieses Jahr wird solch ein Score schwieriger. Der Platz wurde verlängert und es gibt weniger Par 5. Laut Appleby sind die Longhitter klar im Vorteil, denn auch das Rough ist nicht gnadenlos kanadisch, sondern (Achtung! Marketingsprech) maximal fehlerverzeihend.

Appleby spielt die ersten beiden Runden mit Phil Mickelson und Tom Watson. Letzterer ließ für das PGA-Turnier einfach mal die Senior US Open sausen. Ein netter Zug aus alter Verbundenheit dem Greenbrier-Aus-dem-Boden-stampf-Zampano Jim Justice gegenüber. Allerdings: Auch wenn Watson den Platz ziemlich gut kennt … den Cut wird er meiner Meinung nach nicht schaffen.

Anbei die Greenbrier-Preview der PGA Tour.

Und wie immer mein Tipp: die Preview des Linksgolfers.

Ach ja … endlich ist wieder DONNERSTAG!!!

shots23may

Top 5: Shots of the Week

Ok. Ein Posting geht noch vor der Reise. Die Shots of the Week der PGA Tour. Keine Ahnung, warum Janet Jones-Gretzky (bekannt aus “Beastmaster”, “Police Academy 5″, “A Chorus Line” und dem Van-Halen-Video “Hot for teacher” sowie als Gattin der Eishockey-Legende Wayne Gretzky) es auf Platz 5 geschafft hat. Wahrscheinlich wegen ihrer sexy Cowboy-Pose nach dem Trulla-Putt.

Ansonsten eine wirklich würdige Nummer 1. Respekt, Respekt für diesen Schlag, Mr. Toms. Starke Konkurrent für diese Nummer findet sich allerdings auf Platz 4. Chez Reavie denkt seine Bälle ins Loch. Uri Gella, bitte übernehmen!

bilhaas

Wells Fargo: Kaymer gut, Haas besser

Martin Kaymer erwischte einen guten Start und spielte sich mit zwei unter Par am ersten Tag der Wells Fargo Championship auf den geteilten 22. Platz. Im Interview mit Sky-Phrasenmaschine Irek Myskow (dessen Anzug anscheinend von einem Highschool-Ball aus den 1970er Jahren stammte) zeigte sich der Mettmanner zufrieden, quengelte aber ein wenig über die frühe Startzeit und die kalte Morgenluft.

In Führung liegt derzeit Bill Haas, der mit 8 unter Par eine verdammt gute Runde spielte.  Alte Hasen wie Phil Mickelson, Vijay Singh, Davis Love III., Stuart Appleby und David Toms sind ebenfalls im Rennen in Quail Hollow.

Die Highlights der ersten Runde.